Home   >   Leistungen   >   Schulungen/Veranstaltungen   >   eIDAS ETSI Schulung

eIDAS ETSI Schulung

Zum Thema

In dieser Schulung erfahren Sie, wie die Begriffe eIDAS, EU-Regulierung 910/2014, Qualifizierte Vertrauensdienste, PSD-2, ETSI/CEN Norm und CA/B-Forum Anforderungen zusammen gehören. Gemeinsam mit Ihnen steigen wir in die Welt der Vertrauensdienste ein. Wir klären die Grundlagen und führen in die für Nutzer, Betreiber oder Auditoren entscheidenden Details ein. Bei speziellen, tief gehenden Fragestellungen stimmen wir auch gerne eine maßgeschneiderte Inhouse-Schulung mit Ihnen ab. Sprechen Sie uns an.

Inhalte

BASICS & FUNDAMENTALS

Themenkomplex Grundlagen (typ. 2h bis 3h):

  • Was ist ein Vertrauensdienst, was sind typische Anwendungsfälle?
  • Schemata, Player und Strukturen
  • Gesetze und Normen
  • Audits, Methodologie & Reporting
  • Begrifflichkeiten
  • Grundlegende Mechanismen
  • Spezifische ETSI Standards
    • ETSI EN 319 411-1 und -2
    • Policy Modell

Themenkomplex ETSI Anforderungen (typ. >8h, je nach Detaillierungsgrad):

  • Inhalte und Struktur wesentlicher ETSI Normen
  • Anforderungen an die Dokumentation eines Vertrauensdienstanbieters (CP/CPS/weitere)
  • Auslegung der ETSI Detail-Anforderungen in der Praxis (z.B. ETSI EN 319 401, …411-1, 411-2, …421)
  • Ablauf und Inhalt einer Prüfung nach ETSI Anforderungen
  • Themenbereich Zertifizierungsschema

Themenkomplex eIDAS, EU-VO 910/2014 (typ. 3h):

  • Einführung und Historie
  • Umsetzung im nationalen Rechtssystem
  • Anforderungen an die elektronische Identifizierung
  • Anforderungen an Vertrauensdienste
  • Allgemeine Bestimmungen
  • Aufsicht
  • Qualifizierte Vertrauensdienste
    • Elektronische Signaturen
    • Elektronische Siegel
    • Elektronische Zeitstempel
    • Validierungsdienste
    • Bewahrungsdienste
    • Dienste für die Zustellung elektronischer Einschreiben
    • Website-Authentifizierung
  • Ablauf und Inhalt einer Prüfung von Vertrauensdiensten nach eIDAS

SPECIALS:

Themenspecial „CA Hierarchien und Zertifikatsprofile“ (typ. >4h):

  • CA Hierarchien
  • Zertifikate & StrukturenGrundstruktur: x.509 (RFC5280)
    • Struktur-Erweiterungen: ETSI EN 319 412-1 bis -5, RFCs

Themenspecial „CA Lebenszyklus & Prozesse“ (typ. >3h):

  • CA neu aufsetzen:
    • Schlüssel- & Zertifikats-Zeremonie
  • Identifizierung
  • Registrierung
  • Antragsprüfung
  • Zertifikaterstellung und –auslieferung
  • Auslagerung von Prozessen an Dritte

Einführung in die „ETSI/eIDAS Konformitätsbewertung“ (typ. >4h):

  • Allgemeine Anforderungen an Auditoren und Zulassungsvoraussetzungen sowie Auditoren-Ethik
  • Beteiligte Instanzen und nötige Interaktion
  • Typischer Ablauf eines Prüfprojektes
  • Handlungsempfehlung und Vorgehensweise in Prüfungen
  • Anforderungen und Schema der Prüfberichte

Zielgruppe

  • Auditoren
  • eIDAS: Unternehmen/Mitarbeiter/Leiter, die nach eIDAS Anforderungen (Regulierung 910/2014 der EU)als Entscheider den Rahmen kennen lernen möchten (Gesetz, Kosten, Zeitaufwände),
  • eine neue Vertrauensdienstleistung / einen neuen Vertrauensdienst aufbauen möchten,
    als Sicherheitsbeauftragte tätig sind,
    im Operations von Vertrauensdiensten arbeiten,
    QM-Beauftragte von Vertrauensdiensten.
    ETSI Anforderungen oder CA/Browser Forum: Unternehmen/Mitarbeiter/Leiter, die nach ETSI Anforderungen oder CA/Browser Forum

Referenten

Team der TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA

Abschluss

Schriftliche Abschlussprüfung mit Teilnahmebestätigung der TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA

Veranstaltungsort

TÜV TRUST IT GmbH
Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA
LESKANPark - Haus 1
Waltherstraße 49-51
D-51069 Köln

Teilnahmebetrag

1.690,– €  p.P. zzgl. MwSt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Prüfungsgebühr, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inbegriffen.

Information & Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie bei Mariana Schäfer unter Tel.: +49 (0) 221 / 96 97 89 61  oder mariana.schaefer@tuv-austria.com.

Anmeldung

Melden Sie sich hier verbindlich zur Schulung eIDAS ETSI Schulung an.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.