Erfahrungsaustausch

Home   >   Leistungen   >   Schulungen/Veranstaltungen   >   Offener Erfahrungsaustausch Wasserbetriebe IT-Sicherheitsgesetz

Offener Erfahrungsaustausch Wasserbetriebe IT-Sicherheitsgesetz

Was bedeutet das IT-Sicherheitsgesetz für Wasserbetriebe?

Offener Erfahrungsaustausch bei der TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA

Das IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG) hat mit Inkrafttreten der Rechtsverordnungen weitreichende Handlungspflichten für den gesamten Versorgungssektor und damit auch für viele Wasser- und Abwasserbetriebe definiert. Gefordert sind ein angemessener Schutz der Kritischen Infrastrukturen nach dem Stand der Technik, sowie regelmäßige Nachweise gegenüber dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) durch entsprechende Prüfungen.

Die ersten Projekte zur Umsetzung der Regulierungsanforderungen wurden mit Unterstützung der TÜV TRUST IT bei diversen Wasserbetrieben durchgeführt. Wir möchten das dabei aufgebaute Know-how auch mit anderen betroffenen Organisationen teilen und laden zu einem offenen Erfahrungsaustausch zu diesem Thema nach Köln ein:

27.03.2019; 10:00 – 14:00 Uhr inkl. Mittagsimbiss

LESKAN Konferenzcenter

Waltherstraße 49-51

51069 Köln

Teilnahmegebühr: 29,- € (zzgl. MwSt.) p.P.

Im Rahmen eines konstruktiven Workshops tauschen wir uns praxisnah mit Ihnen zu folgenden Themen aus:

·         Was bedeutet das IT-SiG? – Berechnung der Schwellenwerte, Umsetzungsverpflichtungen, Definition der kritischen Geschäftsprozesse

·         Prüfungen nach IT-SiG auf Basis der Vorgaben des BSI §8a

·         Kurzvorstellung B3S Wasser – erste Erfahrungswerte

·         Aufbau und Zertifizierung von (ISMS)

·         Schulungen für Informationssicherheitsbeauftragte (ISB), ISMS-Manager und -Auditoren sowie zur Prüfverfahrenskompetenz nach §8a BSIG.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, offene Fragen Ihres Hauses zum Thema mit uns zu klären und anderen Betroffenen Ihrer Branche zu diskutieren. Gerne können Sie uns diese offenen Fragen auch vorab zukommen lassen. Sollten Sie an diesem Termin nicht teilnehmen können, stehen wir gerne auch zu einem individuellen Austauschtermin bereit. Sprechen Sie uns dazu einfach an!

Information & Kontakt
Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel.: +49 (0)221 – 96 97 89-61 oder info@tuv-austria.com. Anmeldungen können bis zum 28.02.2019 entgegengenommen werden.

Stornierungsbedingungen
Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nach Bestätigung nicht mehr möglich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei allen Stornierungen, die erst nach dieser Frist eingehen, den kompletten Teilnahmebetrag in Rechnung stellen müssen. Eine Ausnahme bildet die Nennung eines Vertreters aus dem eigenen Unternehmen.

 

Anmeldung

Melden Sie sich hier verbindlich zur Schulung "Offener Erfahrungsaustausch Wasserbetriebe IT-Sicherheitsgesetz" an.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder