Home   >   Leistungen   >   Schulungen/Veranstaltungen   >   Erfahrungsaustausch & Workshop für ISMS-Manager (EVU)

Erfahrungsaustausch & Workshop für ISMS-Manager (EVU)

Zum Thema

Regulative Vorgaben in der Praxis richtig umzusetzen und anzuwenden ist oftmals ein umfassender Prozess. Alle Energieversorger, die Anforderungen wie die des IT-Sicherheitskatalogs im Unternehmen bereits komplett oder auch nur teilweise umgesetzt haben, wissen, dass die erfolgreiche Einführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) und eine erfolgreiche Zertifizierung erst der Anfang sind. Im Anschluss gilt es, die definierten Prozesse und Maßnahmen des ISMS zu leben und kontinuierlich weiterzuentwickeln. An diesem Punkt setzt dieser speziell für Absolventen des Kurses „Zertifizierter ISMS-Manager (EVU)“ konzipierte Erfahrungsaustausch an. Mit Best Practice Beispielen und „Tipps für den Alltag“ unterstützen wir Sie als Informationssicherheitsbeauftragte (ISB) dabei, dass durch die Zertifizierung dokumentierte Sicherheitsniveau dauerhaft aufrechtzuerhalten und an die sich stets wechselnden Gegebenheiten anzupassen.

Inhalte

  • Best Practices für ISBs im Alltag zur praktischen Umsetzung
  • Theoretischer Input und Werkzeuge zur Entwicklung von Lösungsansätzen
  • Unterstützung bei der Umsetzung des PDCA-Zyklus im eigenen Unternehmen
  • Individuelle Erarbeitung von Lösungen für die eigene Problemstellung
  • Umgang mit Warnhinweisen, z. B. vom BSI oder sonstigen CERT-Organisationen
  • Haftungsthemen
  • Kommunikation von Informationssicherheitsthemen gegenüber der Geschäftsführung
  • Neuigkeiten zu regulatorischen Vorgaben
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern

Bei Anmeldung besteht die Möglichkeit, zusätzliche Themenvorschläge oder spezielle Problemstellungen einzureichen.

Voraussetzungen

Erfahrung mit Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS), ISO 2700x Serie und Audits

Zielgruppe

  • Zertifizierte ISMS-Manager (EVU)
  • Informationssicherheitsbeauftragte
  • Personen, die für die Informationssicherheit verantwortlich sind

Referenten

Martin Ennenbach & Team der TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA

Abschluss

Teilnahmebestätigung der TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA. Die Teilnahmebestätigung kann als Nachweis zur Aufrechterhaltung der Zertifizierung zum zertifizierten ISMS-Manager (EVU) genutzt werden.

Veranstaltungsort

art´otel Cologne

Holzmarkt 4

D-50676 Köln

Teilnahmebetrag

399,- € p.P. zzgl. MwSt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen und Seminargetränke inbegriffen.

Information & Kontakt

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung und eine Anfahrtsskizze zum Veranstaltungsort.Gerne buchen wir für Sie eine Übernachtung vom 28.09.-29.09.2019 im „art´otel Cologne“ zum Preis von 134,- € inkl. Frühstück hinzu. Wenn Sie diese in Anspruch nehmen möchten, geben Sie dies bitte bei Ihrer Anmeldung mit an. Weitere Informationen erhalten Sie bei Mariana Schäfer unter Tel.: +49 (0)221 969789-61 oder mariana.schaefer@tuv-austria.com. Anmeldungen können bis zum 21.08.2020 entgegengenommen werden.

Teilnahmebedingungen

Eine Rechnung über die Teilnahmegebühr erhalten Sie eine Woche vor dem jeweiligen Schulungstermin. Stornierungen nach der Anmeldung müssen mit 100% der Gebühren belastet werden. Sollte die Mindestteilnehmerzahl für die jeweilige Schulung nicht erreicht werden oder die Bundesregierung die Coronamaßnahmen verschärfen, behält sich die TÜV TRUST IT vor, die Schulung Beginn zu stornieren.

Anmeldung

Melden Sie sich hier verbindlich zur Schulung Erfahrungsaustausch & Workshop für ISMS-Manager (EVU) an.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.