Ausbildung zum zertifizierten ISMS-Manager (EVU)

Home   >   Leistungen   >   Schulungen   >   Ausbildung zum zertifizierten ISMS-Manager (EVU)

Ausbildung zum zertifizierten ISMS-Manager (EVU)

Zum Thema

Daten und Informationen bilden das Know-how jeder Organisation und stellen somit kritische Vermögenswerte dar. Nicht autorisierte Zugriffe, Modifikationen, Nicht-Verfügbarkeiten oder Zerstörung von Daten von außen oder innen durch Viren, Hacker, Saboteure oder Datenspione können fatale Auswirkungen für Ihr Unternehmen haben. Aber auch unbefugte Zutritte, fehlende organisatorische Regelungen und Verfahren, gezielte Angriffe auf Mitarbeiter („Social Engineering“) oder das Stöbern in Abfallcontainern („Dumpster Diving“) können den Fortbestand von Unternehmen gefährden. Mit dem richtigen Know-how und professionell ausgebildeten Experten können Sie ein ISMS in Ihrem Unternehmen zuverlässig einführen, managen und etablieren sowie bei Angriffen auf Ihre Informationen und Assets angemessen und vorbereitet reagieren. Im Rahmen dieser Ausbildung erhalten Sie die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, wie Sie in Zusammenarbeit mit dem Top-Management ein ISMS aufbauen, implementieren, auditieren und ständig weiterentwickeln bzw. dieses auch in ein bestehendes Managementsystem integrieren.

Inhalte

Das ISMS – Einführung und Begriffe

  • Entwicklung der Normenreihe
  • Informationssicherheit als Prozess
  • Aufbau eines ISMS nach ISO/IEC 27001:2013 (Kapitel 4 – 10
    der Norm) unter Berücksichtigung der ISO/IEC TR 27019:2013
  • Informationssicherheits-Risikomanagement
  • Konfliktmanagement
  • Das ISMS in der Praxis
  • Mapping und Schnittstellen zu anderen Standards
  • Auswahl von Maßnahmen nach ISO/IEC 27001:2013 Annex A und ISO/IEC 27001:2013
  • Durchführung von Audits
  • Praktische Übungen für EVU

Termine

Schulungstermine auf Anfrage

Referenten

Thomas Kochanek & Team der TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA

Abschluss

Schriftliche Abschlussprüfung mit Zertifikat der TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA am Ende des 3. Kurstages

Veranstaltungsort

TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA, Waltherstraße 49-51, D-51069 Köln

Teilnahmebetrag

1.540,- € p.P. zzgl. MwSt. inkl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr.

Information & Kontakt

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung, eine Anfahrtsskizze zum Veranstaltungsort sowie Informationen zu nahe gelegenen Hotels zu. Weitere Informationen erhalten Sie bei Safiye Paulitsch unter Tel.: +49 (0)221 969789-17 oder safiye.paulitsch@it-tuv.com. Anmeldungen können bis drei Wochen vor der Schulung entgegengenommen werden.

Teilnahmebedingungen

Eine Rechnung über die Teilnahmegebühr erhalten Sie eine Woche vor dem jeweiligen Schulungstermin. Stornierungen ab 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn müssen mit 50% der Gebühren, Absagen ab dem Vortag der Veranstaltung mit voller Gebühr belastet werden. Sollte die Mindestteilnehmerzahl für die jeweilige Schulung nicht erreicht werden, behält sich die TÜV TRUST IT vor, die Schulung bis 14 Tage vor Beginn zu stornieren.