Home   >   News   >   Praxisworkshop zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Praxisworkshop zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Seit 25. Mai 2018 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in jedem Unternehmen, in jeder Organisation oder Institution entsprechend umzusetzen. Diese Umsetzung ist ein immerwährender Prozess, der in Abläufe integriert werden muss. Wie Sie die EU-DSGVO gekonnt umsetzen und in Ihr Arbeitsumfeld integrieren, lässt sich anhand von Praxisbeispielen am besten erlernen.

Am 27.-28.11.2018 findet hierzu bei der TÜV AUSTRIA Deutschland GmbH ein Workshop statt, in dem Sie Ihr theoretisches Wissen mit Anleitung des Trainers in die Praxis umsetzen können:

Seminarinhalte:

  • Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)
  • Datenschutzgrundsätze
  • Datenarten, -verarbeitung, Meldepflichten, Arbeitnehmer-Datenschutz
  • Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Vergessenwerden
  • Umsetzungszeitplan
  • Haftungsfragen: Informationssicherheit & Compliance, NIS-RL
  • Big Data und Datenschutz: Privacy by design, Privacy by Default
  • Übermittlung in Drittstaaten: EU-US Privacy Shield/Safe Harbor
  • BDSG-neu
  • Wechselbeziehungen zwischen BDSG-neu und EU-Datenschutz
  • Neue Haftungsrisiken, Neuerungen für Datenschutzbeauftragte im Unternehmen
  • Tipps zur praktischen Umsetzung

Anmeldungen sind hier möglich.

Zur Newsübersicht