Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /usr/www/users/itftuv/wp-content/themes/it-tuv.com/header.php on line 95

Home   >   News   >   Viessmann IT Service GmbH erhält TÜV-Zertifikat für die Qualität ihres Portal-Services
Viessmann IT Service GmbH erhält TÜV-Zertifikat für die Qualität ihres Portal-Services

Gütesiegel der TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA als Nachweis einer hohen Leistungsqualität. Auch die Qualität des SAP-Services soll im nächsten Schritt zertifiziert werden.

Die Viessmann IT Service GmbH hat für ihr Service-Portal Anfang Juni 2014 das Zertifikat „TÜV Approved IT-Service Quality“ erhalten. Schon das Voraudit Anfang 2014 durch die TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA war erfolgreich abgeschlossen worden. Durch die Zertifizierung wird der Nachweis erbracht, dass der Portal-Service in einer hohen Qualität durchgängig effektiv und effizient betrieben wird. Die Viessmann IT Service GmbH ist Teil der Viessmann Group, einem der international führenden Hersteller von Systemen der Heiz-, Kälte- und Klimatechnik. Das Familienunternehmen beschäftigt 11.400 Mitarbeiter, der Gruppenumsatz beträgt 2,1 Milliarden Euro.

„Die sehr dynamisch wachsenden Kundenbedürfnisse steigern kontinuierlich die Leistungsanforderungen, deshalb muss den qualitätssichernden Maßnahmen eine große Bedeutung beigemessen werden. Insofern verbirgt sich hinter dem Zertifizierungsprojekt das Ziel, unser Leistungsprofil über eine objektive Begutachtung abzusichern und gleichzeitig auch die eigene Servicequalität gegenüber unseren Kunden deutlicher zu dokumentieren“, erläutert Dr. Harald Dörnbach, Geschäftsführer der Viessmann IT Service GmbH. „Der Zertifizierung des Service ‚Portal‘ wird sich als nächster Schritt eine bereits in der Umsetzung befindliche Qualitätsbewertung des SAP-Service anschließen.“

Viessmann IT Service GmbH erhält TÜV-Zertifikat für die Qualität ihres Portal-Services

Zertifikatsübergabe bei den Viessmann Werken in Allendorf (von links): Benjamin Horst (Viessmann), Timo Schrader (ITSM Consulting), Viessmann IT-Geschäftsführer Dr. Harald Dörnbach, Klaus-Peter Schreiner (Viessmann), Detlev Henze (Geschäftsführer TÜV TRUST IT), Bernd Koller (Viessmann), Frank Zielke (ITSM Consulting), Markus Weyland (Senior Consultant TÜV TRUST IT) und Viessmann Verwaltungsrat Klaus Gantner.

Der „TÜV Approved IT-Service Quality“ beruht auf Leistungsmerkmalen, die sich vornehmlich aus den etablierten Best Practices ITIL und dem Framework Cobit sowie den Normen ISO 20000 und ISO 27001:2005 ableiten. Vergeben wird das Gütesiegel nur dann, wenn mindestens 86 Prozent der fast 80 Qualitätsanforderungen gute Noten erhalten. Es hat eine Gültigkeit von drei Jahren.

„Dieses Zertifikat bietet IT-Organisationen erstmals die Möglichkeit, das eigene Qualitätsniveau bei den IT-Services gegenüber Kunden und Geschäftspartnern objektiv nachzuweisen“, beschreibt Frank Zielke, Vorstand der ITSM Consulting, die die Viessmann IT Service GmbH bei den Projekten zur Qualitätszertifizierung begleitet. „Mit diesem TÜV-Zertifikat wird die Qualität sofort erkennbar und kann gegenüber internen und externen Kunden sehr überzeugend kommuniziert werden.“

Zur Newsübersicht