Notice: Trying to access array offset on value of type null in /usr/www/users/itftuv/wp-content/themes/it-tuv.com/header.php on line 95

Home   >   News   >   Bosch Smart Home System erneut mit TÜV-Siegel ausgezeichnet
Bosch Smart Home System erneut mit TÜV-Siegel ausgezeichnet

Zum wiederholten Male konnte die TÜV TRUST IT Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA Komponenten des Bosch Smart Home Systems als „TRUSTED IoT-Device“ auszeichnen.

Bereits im Jahr 2017 konnte das Smart Home System der Bosch Smart Home GmbH, einer Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH, erstmalig zertifiziert werden. Kürzlich wurden die smarten Geräte durch die TÜV TRUST IT als externe, objektive Stelle erneut auf Herz und Nieren geprüft und das gute Ergebnis der Erstzertifizierung bestätigt. Von Seiten der Bosch Smart Home GmbH zeigt man sich besonders erfreut über die Re-Zertifizierung, sieht man doch in dieser Produktlinie eine besondere Verantwortung dem Verbraucher gegenüber. Denn die Smart Home Geräte kommen vorwiegend in privatem Umfeld zum Einsatz, wo dem Datenschutz einen besonders hohen Stellenwert eingeräumt werden muss.

Bosch Smart Home Geräte sind nicht nur smart, sondern auch sicher

Kameras und Rauchwarnmelder, Tür- und Fensterkontakte, Thermostate, Geräte zur Lichtsteuerung und vieles mehr umfasst das Bosch Smart Home System. Zentral gesteuert werden diese über den Smart Home Controller, der als Herzstück der Systems alle Geräte miteinander verbindet und Systemdaten lokal gespeichert werden. Neben einer Reihe von Sensoren stand dieser Controller im Mittelpunkt der Re-Zertifizierung durch die TÜV TRUST IT. Grundlage für die umfassende Prüfung bildete ein Katalog, der die gesamte Umsetzung sowie die grundlegende Konzeptionierung der Zertifizierung als TRUSTED IoT-Device umfasst.

Daniel Backes, Projektleiter bei der TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA, freut sich über das erneut gute Ergebnis und unterstreicht den praktischen Nutzen, den die Bosch Smart Home GmbH aus dieser Re-Zertifizierung ziehen kann: „Das Zertifikat als TRUSTED IoT-Device ist eine ganz klare Message an die Kunden des Unternehmens, denen es wichtig ist, auf die Sicherheit ihrer erworbenen Produkte vertrauen zu können.“

Um der effektiven Sicherheit aber weiterhin höchste Priorität einzuräumen, möchte Christian Thess, Geschäftsführer von der Bosch Smart Home GmbH schon in der Entwicklung von IoT-Devices ansetzen: „Bei Bosch Smart Home haben Datenschutz und Datensicherheit seit jeher eine sehr hohe Priorität. Unsere ExpertInnen kümmern sich zusammen mit der Produktentwicklung um die Sicherheitsbetrachtung und den Schutzbedarf der Produkte. Hierbei wird der komplette Produktlebenszyklus berücksichtigt, beginnend mit dem ersten Schritt des Entwicklungsprozesses, über die Einführung der Produkte und Funktionen bis hin zum laufenden Betrieb. Fester Bestandteil ist hierbei, dass wir unsere Sicherheit regelmäßig und intensiv durch externe, unabhängige Institute wie die TÜV TRUST IT prüfen lassen. Wir sind sehr erfreut, dass unser System erneut zertifiziert wurde.“

Zur Newsübersicht